Berichte & Fotos von Veranstaltungen

Abschlußfahrt des alten Kreis-Vorstand nach Hannover

Zwei Tage wurde Hannover erkundet, dazu zählte eine geführte Radtour durch Hannover, Besuch des Landtag und super Gespräche mit Abgeordneten und dem Finanzminister.

Henriette Kronemeyer mußte leider krankheitsbedingt kurzfristig absagen. Gute Besserung auch auf diesem Wege.


LandFrauen Kult(ur) 2018

Rund 180 Landfrauen folgten dem Ruf des Kreisvorstand zur Sternfahrt in den NINO Hochbau.

Frau Ina Janhsen, Vorsitzende Landfrauenverband Weser/Ems und Frau Annelene Ewers, Bezirksvorsitzende Emsland/Grafschaft Bentheim stllten sich vor und überbrachten Grußworte.

Bevor die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Heike  Butke, Frieda Gröttrup und Henriette Kronemeier vom neuen Kreisvorstand gebührend verabschiedet wurden, gab es ein buntes Rahmenprogramm. Zauberer Heinz Siemering zog die Gäste mit tollen Tricks und unter Mitwirkung des Publikums in seinen Bann. Nach der Kaffeepause gaben dann die LandFrauenvereine ihr Bestes. Mit Tanzvorführung, Sketsch, Ratespiel, Hutmodenschau, Modenschau mit nur einem Kleidungsstück und ein Gesundheitsprogramm gab es ein bunt gemixtes Programm.



Deutscher Landfrauentag in Ludwigshafen.
Gemeinsame Fahrt der Landfrauenvereine aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim.

 

Insgeamt 3000 Landfrauen aus ganz Deutschland die enorme Power im Gepäck hatten.
Frau Scherb hatte folgende Gäste eingeladen:
Malu Dreyer, Jutta Steinruck, Joachim Rukwied, die Zuccchini Sisters, und Julia Glöckner, unsere Landwirtschaftsministerin mit gewaltiger Mutivation.
Das Rahmenprogramm der Mehrtagesfahrt führte unsere Teilnehmer zur Stadtführung in Speyer mit dem Dom und der Dreifaltigkeitskirche, auf Schloss Hambach - die Wiege der Demokratie und anschliessend über die Weinstrasse bis nach Frankreich.Abends genossen wir den Wein mit Pfälzer Spezialitäten. Auf der Heimfahrt stand die Besichtung einer Teeplantage auf dem Programm.

 

Eine tolle Gemeinschaft von Emsländern und Grafschaftern machte diese Fahrt zu einem besonderen Erlebnis.

 

 

Bäuerinnenstammtisch vom 24.2.2018

 

Der Raum im Tierseuchenlogistikzentrum platzte aus allen Nähten, so groß war das Interesse des brisanten Themas rund um die Afgrikanische Schweinepest und der darauf folgenden Handlungsweise im Notfall.
Herr Kramer hat dies sehr ausführlich und interessant geschildert. 

 

 


Jahreshauptversammlung mit Wahlen

Nach der Begrüßung blickte die scheidene Vorsitzende Heike Butke auf 8 Jahre Vorstandstätigkeit zurück, in denen die Vorstandsmitglieder zu Freundinnen geworden sind. Als Höhepunkte erinnert Heike Butke an viele schöne Höhepunkte und Veranstaltungen. Dazu gehören z.B. Frühstück sucht Gast, 1. Treffen der Vertrauensfrauen, Erstellen und Herausgabe des Kochbuchs u.v.m.

Ebenfalls zog die Vernetzung in die Vereine - von Fax über E-Mail zu WhatsApp alles wurde geübt und wird angewandt.

Ebenfalls nicht zur Wiederwahl standen für den Kreisvorstand Frieda Gröttrup (12 Jahre) und Henriette Kronemeyer (20 Jahre).

Als neue Mitglieder  im Vorstand konnten Friedhild Kethorn, Gesiene Koelmann und Johanne Tieneken gewonnen werden.

Ein großes DANKESCHÖN an die ausgeschiedenen Vorstandsdamen und ein herzliches WILLKOMMEN dem neuen Vorstand.

Auch Frieda Wolbert (rechts) steht als Bezirksvorsitzende (Wahl im Mai) nicht mehr zur Wahl.

H. Butke bedankte sich für ihr Engagement für die Belange der LandFrauen in Bezirk.



LandFrauen Galaabend 2018

In der Alten Weberei in Nordhorn verabschiedete der Kreislandfrauenvorstand die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder 2018  der einzelenen Ortsvereine. Die Kreisvorsitzende Heike Butke und die Vorsitzende des LandFrauenverband Weser/Ems Agnes Witschen bedankte sich bei den Frauen für das teilweise über 10 jährige Engagement der Frauen im LandFrauenvorstand.

Viel Applaus erhielten ebenfalls die Künster von Chpeau Bas. Mit ihren Künsten - teils mit Unterstützung aus dem Publikum - zogen sie die ca. 350 Besucher in ihren Bann. Kulinarische Finger Food reichte der Grafschafter Landservice in der Pause.

Eine rundum gelungene Veranstaltung.



Einladung der Vertrauensfrauen ins NINO Cafe.

Erstmals lud der Kreisvorstand der Landfrauen Grafschaft Bentheim am 08. Februar alle Vertrauensfrauen aus dem Kreis ein. Ca. 130 Vertrauensfrauen folgten der Einladung ins NINO Cafe in Nordhorn. Agnes Witschen, Vorsitzende des Kreislandfrauenverband Weser/Ems, bedankte sich bei den Landfrauen für ihr Engagement und betonte die Wichtigkeit dieses Ehrenamtes. Der direkte Kontakt zur Landfrau als Ansprechpartner und Bindeglied zum Vorstand ist sehr wichtig. Heike Butke, Vorsitzende KLFV Grafschaft Bentheim, gab einen Blick auf die Struktur der Landfrauen in Deutschland. In der Grafschaft Bentheim sind zur Zeit ca. 2130 Landfrauen in 12 LandFrauenVereinen Mitglied. Sie werden von 78 Vorstandsfrauen mit 182 Vertrauensfrauen und 48 Fachausschussfrauen mit Informationen und Angeboten betreut.

Agnes Witschen endete mit den Worten von Simone de Beauvoir:

Frauen, die nichts fordern, werden beim Wort genommen - Sie bekommen nichts.



Lachyoga mit Angelik Krapp

Die Vorstände der Ortsvereine lernten Lachyoga kennen.

Lachyoga - spielerisches Lachen ohne Grund mit Atemübungen aus dem Yoga.

Lachyoga ist gesund

- trainiert Herz und Kreislauf - verbessert die Leistungsfähigkeit - verringert Stress und entspannt - stärkt das Immunsystem - hilft gegen Schmerzen und Angst.

Lachyoga stimmt positiv

- ist unabhängig vom Humor - setzt Glückshormone frei - baut Hemmungen ab - macht Mut und kreativ - fördert Grundstimmung - mobilisiert neue Energien - gibt Selbstbewusstsein.

 


Erntedankfeier - LandFrauenvereine Obergrafschaft

Der LFV Samern/Suddendorf/Ohne organisierte in diesem jahr die Erntedankfeier der LandFrauen aus der Obergrafschafter Landfrauen. Im Landgasthaus Rielmann,

sorgte der Landfrauen Chor für die musikalische Unterhaltung, nachem Pfarrer Backhaus aus Bilk/Wettringen mit "Leidenschaftliche Glauben - Muslime und Christen im Gespräch" ... in dem Zusammenhang auch die Frage wie Erntedank in den verschiedensten Kulturen gesehen wird ... sprach.



Übergabe der Erntekrone 2017

Die Erntekrone wurde in diesem Jahr vom LandFrauenVerein Sieringhoek/Bad Bentheim gebunden. In einer kleinen Feststunde wurde sie vom Vorstandsteam des LFV Sieringhoek und Heike Butke,     1. Vorsitzenden der KLV Grafschaft Bentheim, im Kreishaus an Landrat, Friedrich Kethorn, übergeben.



Treffen der Kreisvorstände



Workshop: Digitale Sicherheit im Netz

Sicherheit im Netz ist uns wichtig!

 

Herr P. Hirschfeld vom Projekt DiNaMobil -Digitale Nachbarschaft -

erläuterte uns in dieser Schulung, das wir Wissen, was wir im Internet tun.

Je ein Vor- und Nachmittagsgruppe erarbeitete sich Wissen rund um die Stichwörter:

Datensicherheit, Spam, Passwörter, Abahnung, Persönlichkeitsrecht und Privatsphäre. Sicheres vernetzen im Sozial Media und sicher im Netz einkaufen und bezahlen.

 


Mehrtagesfahrt Schwerin der Grafschafter LandFrauenVereine

29. Juni bis 02. Juli 2017

 

48 Landfrauen beteiligten sich an der Mehrtagesfahrt nach Schwerin und die mecklenburgische Ostseeküste.

Erkundet wurde die märchenhafte Schlossinsel mit der Orangerie und die Altstadt Schwerins. Schifffahrt und Besichtigung der Hansestadt Wismar und Besuch einer Sektkellerei mit Gewölbeführung erwartete die Teilnehmerinnen am zweiten Tag. Am nächsten Tag ging es über Rostock in die Ostseebäder Warnemünde und Bad Doberan. Auf dem Heimweg lud der Gutshof " Groß Siemen" zu Kaffee/Kuchen und verweilen im großzügig angelgten Garten ein. Abends erfreute das Musical "West-Side-Story" vor dem Schloss die Besucher. Über die Residenzstadt Ludwigslust mit dem beeindruckenden Schlossgarten ging es zurück in die Heimat.

 

Der Regenschirm war unser ständiger Begleiter, konnte der Stimmung aber nichts anhaben.

Ein DANKESCHÖN an die Organisatoren: Maria, Henni und Hannelore.

 



14. regionales Singkreistreffen der LandFrauen Chöre

01. Juli 2017

"Überall auf der Welt singt man Lieder" diesem Motto der Einladung folgten viele LandFrauen Chöre aus dem Bereich Weser/Ems. Der LandFrauenchor Obergrafschaft unter Leitung von Frau Ludmilla Schmidt fungierte als Gastgeber. Unterstützung erhielten sie vom Kreisvorstand (A.Steveker) in der Planung/Organisation und einzelnen Landfrauen im Service.

Ca. 250 Sängerinnen und Gäste erfreuten sich der Singbeiträge und lobten den harmonischen Ablauf und die tolle Organistion.

 



Treffen der ehemaligen Vereinsvorstände

14. Juni 2017

Regelmäßig treffen sich ehemalige Vorstandsfrauen der 12 LandFrauenvereine zum Austausch von Erinnerungen. In diesem Jahr lud der LFV Westenberg ein. Im Landgasthaus Niermann erlebten ca. 55 Teilnehmerinnen einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Der "Landfinken-Chor" sorgte für Unterhaltung und nach einem kurzen Sparziergang gab es viel zu bestaunen bei der Steinmetzin Petra Rösler/Lansmann.



Delegiertentagung im Landidyll-Hotel Backenköhler in Ganderkesee-Stenum.

Die 1. Vorsitzende Agnes Witschen führte gewohnt souverän durch die Delegiertentagung vom Landfrauenverband Weser/Ems.

Frau Maren Mayer begleitete die Grafschafter Teilnehmerinnen nach dem Mittagessen bei der Stadtbesichtigung in Oldenburg. Im Cafe am Museum in Sandkrug wartete eine Kaffetafel auf die Landfrauen.

 

Foto: Hörgarten, am Haus des Hörens in Oldenburg